Wie Sie Wartezeiten sinnvoll nutzen

Geschrieben von am 13.07.2010 in Schriftliche Beiträge - 1 Kommentar

Wie Sie Wartezeiten sinnvoll nutzen

Jeder Mensch ist fast täglich mit Warten beschäftigt. Man steht oder sitzt auf einem Fleck und hat das Gefühl, dass die Zeit einfach nicht weitergeht. Man verliert wertvolle Zeit und dazu vielleicht noch die letzten Nerven. Doch genau diese Zeit kann effektiv genutzt werden, man muss nur herausfinden, wie es geht.

„Die Bahn auf Gleis 10, Richtung Berlin, verspätet sich um eine Stunde. Vielen Dank für Ihr Verständnis.“ – So oder ähnlich hört man es täglich an sämtlichen Bahnhöfen. Die erste Reaktion der Wartenden ist immer ein langes und unzufriedenes Gesicht. Einige setzen sich auf die Bank, blicken in die Luft und wissen nicht mehr weiter. Andere wiederum sind clever und wissen sofort, was zu tun ist.

Was ist Ihre erste Reaktion, wenn Sie in solchen Situationen stecken? Lassen Sie Ihrer Wut freien Lauf oder bleiben Sie gelassen und nutzen die Zeit für andere Dinge?

Managen Sie Ihre Zeit

Das lange Warten auf sein Verkehrsmittel ist nie eine Freude. In diesen Situationen ist es wichtig, seine Zeit effektiv einzuteilen. Finden Sie beispielsweise heraus, wie lange Sie warten müssen und beschäftigen Sie sich nur mit Aufgaben, die Sie in dieser Zeit auch erledigen können. Achten Sie auch auf die Fahrtdauer und teilen Sie eventuellen Verabredungen jede Verspätung möglichst schnell mit.

Überlegen Sie sich anschließend gut, wo Sie Ihre Wartezeit verbringen wollen. Ein Platz in der prallen Sonne, macht besonders in einem Anzug nur träge und müde. Orte, an denen Lärm und Chaos verbreitet sind, mindern die Konzentration.
Wenn Sie Ihre Zeit mit Aufgaben verbringen möchten, bei denen Sie mit Ihrem Notebook oder Ähnlichem arbeiten, sind ruhigere Orte angebracht.

Sorgen Sie für sinnvolle Beschäftigungen

Vielreisende sollten immer Aufgaben dabei haben, mit denen sie sich in Wartezeiten beschäftigen können. So wird diese neutrale Zeit, schnell zu einer genutzten Zeit. Außerdem verkürzt sich durch sinnvolle Arbeit auch die gefühlte Zeit – achten Sie deshalb besonders darauf, dass Sie rechtzeitig zur Ihren Verkehrsmitteln zurückkommen.

Bilden Sie sich weiter

Es ist immer hilfreich ein gutes Buch dabei zu haben. Bücher sind normalerweise leicht und verbrauchen wenig Platz. Zudem fördern sie Ihre Kreativität und erweitern Ihr Wissen. Optimale Orte zum Lesen eines Buches wären Bänke im Park, Brücken mit Aussicht zum Wasser oder einfach eine Wiese.

Organisieren Sie Termine und Nachrichten

In der heutigen Zeit ist es möglich, von jedem Ort der Welt seine E-Mails zu verwalten oder Recherchen im Internet zu betreiben. Ob mit einem Smartphone, Notebook oder iPad – die Möglichkeiten sind zahlreich. Wenn Sie mal weniger Energie haben, können Sie sogar Spiele oder andere Unterhaltungs-Software darauf installieren. Nutzen Sie die Freizeit auch, um sich bei Ihrer Familie und Ihren Freunden zu melden.

Halten Sie Ihre Ideen fest

Besonders bei Entspannung, entstehen im Gehirn viele kreative Ideen. Deshalb sollten Sie immer einen Notizblock dabei haben, um sofort diese Ideen aufzuschreiben zu können. Machen Sie Brainstorming und träumen Sie ein wenig vor sich hin. Wenn Sie kunstinteressiert sind, können Sie die Zeit auch nutzen, um Ihre aktuelle Aussicht oder Portraits zu zeichnen.

Unterhalten Sie sich mit anderen

Besonders bei vollen Hauptbahnhöfen oder Flughäfen, warten viele Menschen auf ihre Verkehrsmittel. Wenn die Wartezeit sich lang zieht, neigen die meisten Menschen zu sinnvolleren Aktivitäten als Sitzen oder Warten. In diesen Situationen, kann man schnell mit anderen in Kontakt kommen und sich über die verschiedensten Dinge unterhalten. Oft lernt man sogar Gleichgesinnte kennen, mit denen man sich gerne ein weiteres Mal treffen würde.

Musik – Player

Derzeit gibt es viele verschiedene Musik-Player auf dem Markt, mit denen es möglich ist, Hörbücher oder einfach nur Musik zu hören. Auch so fördern Sie Ihre Kreativität und erweitern Ihr Wissen. Achten Sie darauf, dass Ihr Player ausreichend geladen ist und Sie nicht von anderen Geräuschen gestört werden.

30Tausend


1 Kommentar bei "Wie Sie Wartezeiten sinnvoll nutzen"

  1. Johannes 16.03.2014 um 04:22 ·

    Meine Wartezeit verbringe ich mit lesen eurer Artikeln ;)

    » Antworten

Hinterlasse hier Deine Antwort! Wir antworten auf jeden Fall